Facebook Button Twitter Button RSS Button Google+ Button

Geld verdienen mit eigenen Fotos und Bilder

9. November 2017 | Autor: Deger
zusatzverdienst mti Fotos

Nebenverdienst mit Fotos und Bilder

 

 

Wenn Sie es lieben zu fotografieren und noch dazu talentiert sind, können Sie mit etwas Glück einen Nebenverdienst erwirtschaften, der sich sehen lassen kann.

 

Was sind die Voraussetzungen für einen Hobbyfotograf?

 

 

Wie bereits das Wort „Hobby“ beschreibt müssen Sie keine Fachkenntnisse in der Fotografie besitzen. Jedoch sollten Sie eine gute und professionelle Ausrüstung besitzen, mit dieser auch umgehen können und Sie sollten ein Basiswissen in der Fachrichtung Fotografie mitbringen. Haben Sie das alles beisammen kann es auch schon losgehen.

 

Wie verdiene ich Geld mit Fotos im Internet?

 

Es gibt viele Möglichkeiten mit seinen Bildern Geld zu machen. Einer dieser Wege ist der Verkauf von Fotos im Internet. Hierbei sind Sie Ihr eigener Chef und können Fotos, die Ihrem Stil bzw. Ihrer Richtung am meisten entsprechen, selbst hochladen und verkaufen.
Eine dieser Webseiten ist zum Beispiel www.fotolia.com. Sie müssen sich nur registrieren, Ihre Fotos hochladen und Fotolia bietet diese Bilder im Internet an. Sollte Ihr Bild einen Kunden ansprechen, kann dieser Ihr Foto kaufen und dieses auch dann herunterladen.
Fotolia erhält bei jedem Verkauf einen Anteil an der Provision. Den Rest des Geldes erhalten Sie.
Ähnlich verhält es sich mit Shotshop.com. Hier laden Sie ebenfalls Ihre Bilder hoch, jedoch ist hier der Gewinn etwas anders aufgeteilt. Je begehrter und exklusiver Ihre Bilder sind, desto mehr Bonusprozente erhalten Sie auf Ihre Provision und der Gewinn steigert sich mit jedem Download etwas mehr.
Der Vorteil bei der Internetvariante liegt in ihrer Einfachheit. Sie müssen sich nur um die Fotos kümmern, um die Vermarktung bzw. die Rechnungserstellung kümmert sich die jeweilige Internetseite.

 

Zusatzverdienst mit Bildern und Fotos

 

Als Fotograf auf verschiedenen Anlässen Geld verdienen

 

Eine weitere Möglichkeit Geld zu verdienen, ist als Fotograf auf Hochzeiten, Feiern, Geburtstagen etc. zu fungieren und sich etwas Geld dazuzuverdienen. Da die Beteiligten oft keinen echten Fotograf anstellen wollen, weil diese meistens viel zu teuer sind, schießen sie die Bilder selbst. Aufgrund fehlender Erfahrung und schlechter Ausrüstung besitzen die Fotos oft eine sehr schlechte Qualität und die Feiernden sind unzufrieden.
An diesem Punkt kommen Sie ins Spiel. Erstellen Sie eine eigene Webseite oder schalten Sie Anzeigen im Internet bzw. in der lokalen Zeitung. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie sich sich selbst und Ihre Bilder vorstellen können, sodass potenzielle Kunden auf Sie aufmerksam werden. Mithilfe dieser Möglichkeiten können Sie ihre Fähigkeiten optimal präsentieren.

 

Jedoch müssen Sie eine gewisse Vorsicht walten lassen, denn wenn Sie anfangen regelmäßig größere Summen einzunehmen, dann ist es erforderlich ein Gewerbe anzumelden. Sollten Ihre Fotos und Bilder genug einbringen, ist dies kein Problem, da sich der Aufwand tatsächlich lohnen wird. Der Vorteil eines Gewerbes liegt darin, dass Sie Ihr eigener Herr sind und die vollständige Kontrolle über Ihre Bilder und Ihre Arbeit haben. Somit erhalten Sie abzüglich der Steuern den vollen Geldbetrag und müssen keine Prozente an andere abdrücken.

 

Wie viel verdient man als Hobbyfotograf ?

 

Wie viel ein Fotograf verdient ist sehr unterschiedlich. Auf Fotolia und anderen Webseiten kommt es sehr stark darauf an, wie oft Ihre Bilder gekauft werden und auch wie viele Fotos Sie dort eingestellt haben. Eine hohe Bildqualität ist hierbei besonders von Vorteil, da diese viel begehrter und beliebter sind.
Als Fotograf für private Partys oder Hochzeiten ist es auch schwer festzulegen, wie viel Sie verdienen, weil Sie Ihre Preise selbst festlegen bzw. bestimmen können. Am Besten wären Preise, bei denen Sie noch mit dem Kunden verhandeln können.

Rubrik:
Angebot eingestellt von

Rund um das Thema Zusatzverdienst stellen treten immer wieder neue Fragen auf. Was und wieviel können Schüler, Studenten oder Mütter in Elterzeit hinzuverdienen. Diese und viele mehr Fragen beantworten wie hier.

Kommentare