Facebook Button Twitter Button RSS Button Google+ Button
Influencer Marketing

Influencer Marketing – Meinungsmacher der Zukunft

 

Facebook, Instagram, Snapchat und Co. gehören mittlerweile in fast allen Lebensbereichen zum Alltag. Ob alt oder jung, technikbegeistert oder nicht, immer mehr Menschen lassen sich auch in Deutschland auf die Trends der sozialen Netzwerke ein. Viele Unternehmen und Branchen machen sich den immer stärker werdenden Einfluss sozialer Medien zu eigen und versuchen, durch die neuen Kommunikationskanäle ihren Profit zu erhöhen.

 

Dass die Marketing-Branche längst auf den Social-Media-Zug aufgesprungen ist, dürfte daher auch kaum überraschen. Innerhalb des Marketingsektors entwickelt sich gerade in den letzten Monaten ein Trend, der in der Branche als „Influencer Marketing“ betitelt wird. Was dahinter steckt soll nun genauer erläutert werden.

 

WAS IST INFLUENCER MARKETING?
Wie die beiden Wörter schon sagen, geht es um „beeinflussen“ und „Werbung“. Influencer sind dabei wichtige Multiplikatoren und Meinungsmacher auf Plattformen wie Facebook, Instagram oder YouTube. Diese neuen Kanäle in Kombination mit einer großen Reichweite, die Influencer in ihren sozialen Netzwerken besitzen, bieten für viele Marken und Unternehmen eine optimale Gelegenheit, Profit aus dem Einfluss der Influencer zu schlagen und ihre Kanäle zu eigenen Marketing- und Kommunikationszwecken zu nutzen.

 

So bieten sich für Marken nicht nur vielfältigere Möglichkeiten Marketing zu betreiben als durch die klassischen Kanäle, im Optimalfall kann die hohe Authentizität der Influencer auch dazu führen, Entscheidungsprozesse positiv für Unternehmen zu beeinflussen.

 

WER KOMMT ALS INFLUENCER IN FRAGE?
Eine aktuelle Studie besagt, dass per Definition mittlerweile bereits jeder Elfte Deutsche als Influencer gesehen werden kann, was den hohen Userzahlen und Interaktionsraten der sozialen Netzwerke geschuldet ist. Der Prototyp des Influencers kommt mitten aus der Bevölkerung, was ihn glaubwürdig macht, besitzt eine große Reichweite, postet regelmäßig und erreicht viel Interaktion in Form von Likes oder Kommentaren auf seine Posts.
Oftmals sind Influencer auch Experten in ihrer Community (Bsp. Gaming-Blogger).

 

Mit Facebook Geld verdiene

 

WIE FINDET MAN PASSENDE INFLUENCER?
Um einen passenden Influencer zu finden, müssen Unternehmen zuerst eine Strategie ausarbeiten, ehe man sich anhand von Keywords und Hashtags mit Bezug auf die eigene Marke auf die Suche macht. Entdeckt man einen Influencer, der mit seinen Postings eine passende Resonanz erzeugen könnte und thematisch zum Unternehmen passt, sollte man auch sicher sein, dass Niveau und Überzeugungskraft mit den unternehmerischen Zielen übereinstimmen.
Wichtig bei der Zusammenarbeit mit Influencern ist, sie nicht unter Druck zu setzen oder in vertragliche Rahmenbedingungen zu zwängen. Influencer wollen den Dialog auf Augenhöhe und sich ihre Neutralität bewahren. Um sie dennoch von einer Zusammenarbeit überzeugen zu können, muss ein exklusiver Mehrwert in Form von Wissen oder Produkten geboten werden.

 

WELCHE ARTEN VON INFLUENCERN GIBT ES?
Grundsätzlich kann man zwischen „klassischen“, wie Journalisten und „neuen“ Influencern, wie Mulitplikatoren und Social-Media-Meinungsführer differenzieren. Gerade die „neuen“ Influencer nutzen ihre Plattformen und Blogs sehr effektiv und schaffen z.B. durch Storytelling und ihre Authentizität diverse Produkte optimal in ihre Postings miteinzubeziehen.

 

FAZIT & ZUKUNFTSAUSSICHT
Das Influencer Marketing ist nicht nur ein Hype, der gerade entsteht. Die Methoden, die Reichweite, die Resonanz der Postings und die Entwicklungen der sozialen Netzwerke werden das Influencer Marketing mittel- oder langfristig zu einem wichtigen Standbein der Unternehmenskommunikation in Deutschland machen. Vor allem die USA zeigen, dass Influencer Marketing die Grenzen der traditionellen Medien durch ihre neuen Kanäle problemlos ausgleichen kann, dieser Effekt ist in näherer Zukunft in ähnlicher Weise auch in Deutschland zu erwarten.

Rubrik:
Angebot eingestellt von

Rund um das Thema Zusatzverdienst stellen treten immer wieder neue Fragen auf. Was und wieviel können Schüler, Studenten oder Mütter in Elterzeit hinzuverdienen. Diese und viele mehr Fragen beantworten wie hier.

Kommentare