Facebook Button Twitter Button RSS Button Google+ Button

Mit Facebook Geld verdienen

20. Oktober 2017 | Autor: Deger
Facebook Geld verdienen

Geld verdienen über Social Media Kanäle

 

In der heutigen Zeit, in der das Internet zum wohl größten Medium herangewachsen ist, ergeben sich  viele Möglichkeiten Geld über das World Wide Web zu verdienen. Ein Markt, der seit der Gründung sehr stark gewachsen ist, ist der der sozialen Medien wie zum Beispiel Facebook. Mit einer potentiellen Reichweite von circa 1,6 Milliarden Menschen ergibt sich ein riesiges Publikum. Diesen Vorteil zu nutzen, ist ein Trend des Online-Marketings, der bei richtigem Engagement große Früchte trägt.

 
Durch die hohen täglichen Nutzerzahlen von Facebook schlüpft diese Seite in den Kanal der Werbe- und Informationsverteilung. Unzählige erfolgreiche Unternehmen übermitteln dadurch ihre Werbung oft kostengünstiger und vor allem zielgerichteter an die potentiellen Kunden. Beispielsweise kann man seine Werbung so platzieren, dass sie vor allem nur speziellen Nutzern angezeigt wird. Dies erfolgt durch vorher eingestellten Kriterien, sei es Geschlecht, Alter oder ähnliches.

 
Diese Möglichkeit gehört zum Bereich des indirekten Geldverdienens. Das heißt ein Unternehmen nutzt die Plattform um ihre Bekanntheit zu erhöhen. Über Werbung werden so mögliche Kunden zum Kauf angespornt, was am Ende den Umsatz erhöht.

 

Affiliate Marketing

 

Eine andere Möglichkeit Geld zu verdienen, während man bei Facebook ist, kann durch das sogenannte Affiliate Marketing erfolgen. Wenn jemand im Besitz einer gut frequentierten Facebookseite ist, kann er durch die Platzierung von Werbung auf seiner Seite direkt Geld verdienen. Durch verschiedene Programme ist es dann möglich Links zu verschieden Produkten oder Webshops zu veröffentlichen.

 

Für jeden Click auf die Werbung wird dann ein gewisser Betrag dem Nutzer gutgeschrieben, den er sich ab einer bestimmten Höhe auszahlen lassen kann. Sollte derjenige, der auf die Werbung geklickt hat, das Produkt auch kaufen, so verdient der Nutzer eine vorher festgelegte Provision und erhöht damit sein Guthabenkonto nochmals. Wer genügend Follower auf seiner Facebookseite hat, kann ebenfalls Partner von Funcloud werden. Diese Community bietet die Möglichkeit durch die Partnerschaft mit ihnen Geld zu generieren.

 

Geld machen mit Funcloud

 

Der Partner veröffentlicht dann Bilder der Funcloud-Seite auf seinem persönlichen Profil oder seiner eigenen Seite und bekommt für jeden Click einen festen Geldbetrag. Dieser wirdr dann wöchentlich ausgezahlt wird. Eine weiteres Mittel in den sozialen Medien einige Euro zu verdienen ist, seine Likes für verschiedenste Seiten einfach zu verkaufen, das heißt, dass sich der Facebooknutzer auf verschiedenen Plattformen registriert und dann Seiten liked. Dabei verdient der Nutzer einige Cent pro Like.
Alles in allem gibt es verschiedene Möglichkeiten und Mittel mit Facebook Geld zu verdienen.

 

Zusammenfassend gesagt ist die wohl lohnendste, sein eigenes Unternehmen zu bewerben.  Den Umsatz durch die immense, potentielle Reichweite zu steigern und ein breites Publikum dabei ansprechen. Wer eine hoch frequentierte Seite mit gutem und interessantem Content besitzt und zu pflegen weiß, der hat auch gute Karten einige Euro im Nebenverdienst zu erwerben. Dies kann durch fremde Werbung auf der eigenen Seite durch Followern erfolgen.

 

Fazit

 

Egal welche Möglichkeit man wählt, ohne genügend Arbeit, Kontinuität und Fleiß wird das verdiente Geld nur ein Tropfen auf dem heißen Stein sein. Und natürlich wird dann diese Quelle rasch versiegen. Auch hier gilt, wer eine gute Idee besitzt sollte diese verfolgen und weiterentwickeln.

Hinweise zu den Teilnahmebedingungen:

Alle Facebook User mit großer Reichweite.

Rubrik:
Angebot eingestellt von

Rund um das Thema Zusatzverdienst stellen treten immer wieder neue Fragen auf. Was und wieviel können Schüler, Studenten oder Mütter in Elterzeit hinzuverdienen. Diese und viele mehr Fragen beantworten wie hier.

Kommentare