Facebook Button Twitter Button RSS Button Google+ Button
Reifentester werden

Kumho ist ein südkoreanischer Reifenhersteller, der bereits seit 1960 Reifen zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis produziert hat.Auf Reifentesten.de werden ständig neue Reifentester gesucht.

 

Jetzt Reifentester werden

 

Dazu musst du dich lediglich bewerben um aktuelle Winter- oder Ganzjahresreifen kostenfrei zu testen. Unter allen Bewerbern wählt das Kumho Testfahrer-Team Testfahrer aus, die einen Satz Kumho-Reifen inklusive Wechsel- und Montagekosten erhalten.

 

Und so funktionierts:

 

1. Foto von dir und deinem Auto hochladen

2. Teilnahmeformular vollständig ausfüllen

3. Schreibe einen kurzen Text, warum ausgerechnet du der richtige Tester bist

4. Absenden und Daumen drücken

 

Weltweit werden Reifen von Kumho in der Erstausrüstung verbaut, unter anderem bei Mercedes-Benz, BMW, Volkswagen und den koreanischen Herstellern Hyundai und Kia.

 

Nach der Übergabe der Reifen und der Ausstattung des Fahrzeugs mit dem Reifensatz erfolgt eine 4-wöchige Testphase der Reifen. In dieser Testphase sind die Testfahrer bist du als verpflichtet, über deine Erfahrungen mit den Reifen zu berichten. Die Kumho Tire Europe GmbH begleitet die Testphase und wird drei Testthemen an die Testfahrer geben, auf welche die Reifen getestet werden sollen.

 

Die von den Kumho Testfahrern selbst erstellten Inhalte (Bilder sowie Testurteile) werden auch von Seiten der Kumho Tire Europe GmbH auf den sozialen Kanälen geteilt und verbreitet.

Werde eine Teil des Kumho Testfahrer-Team

Hinweise zu den Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab einem Alter von 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, die im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind sowie über einen zugelassenen PKW verfügen.

Rubrik:
Angebot eingestellt von

Rund um das Thema Zusatzverdienst stellen treten immer wieder neue Fragen auf. Was und wieviel können Schüler, Studenten oder Mütter in Elterzeit hinzuverdienen. Diese und viele mehr Fragen beantworten wie hier.

Kommentare