Facebook Button Twitter Button RSS Button Google+ Button
spende plasma rette leben

Plasma Service Europe wurde 2001 gegründet und sind mittlerweile in 8 Städte deutschlandweit vertreten. Auf insgesamt 7.000 m² und 181 Spendeliegen ist die Plasmaspende möglich. Bereits über 107.000 Personen sind zum Blutplasma spenden gekommen.

 

Plasma spenden und Endschädigung kassieren

 

Mit deiner Spende kannst du nicht nur „Gutes tun“, für deinen zeitlichen Einsatz kannst du eine Aufwandsentschädigung kassieren. Weitere Infos dazu erhältst du direkt auf der Webseite des Anbieters per Mail oder telefonisch unter 0381 377 9015.

 

Im Blutplasma sind über 100 Proteine enthalten. Sie werden für die Herstellung lebenswichtiger Medikamente genutzt. Diese kommen vor allem chronisch Kranken zugute und helfen, dass sie ein fast normales Leben führen.

 

Unterschied zwischen Plasmaspende und Vollblutspende

 

Plasma kann bis zu 60-mal im Jahr gespendet werden. Im Gegenteil zur Plasmaspende ist die Vollblutspende ca. 4- (für Frauen) bis 6- (für Männer) mal pro Spendejahr möglich.

 

Das gespendete Plasma baut sich im Körper innerhalb kürzester Zeit wieder auf. Während sich die Eiweiße im Plasma in der Regel innerhalb von 2 Tagen regenerieren, bildet sich das Plasmavolumen bereits in wenigen Stunden nach.

 

Einsatzgebiet

 

Ein wichtiges Einsatzgebiet von lebenswichtigen Medikamenten aus Plasma ist die Hämophilie. Bei dieser Erkrankung ist die Blutgerinnung gestört. Die Wunden der Betroffenen schließen sich wesentlich langsamer als bei gesunden Menschen. Zudem droht stets die Gefahr von Spontanblutungen und Einblutungen in die großen Gelenke. Dies kann eine Zerstörung der Gelenke zur Folge haben.

 

Menschen, die an Hämophilie leiden, benötigen die Gerinnungsfaktoren im Plasma. Diese werden ihnen ein Leben lang durch Medikamente zugeführt. Um die Behandlung eines Patienten für ein Jahr zu gewährleisten, bedarf es die Gerinnungsfaktoren aus durchschnittlich 1.200 Plasmaspenden

Entschädigung gem. §10 Transfusionsgesetz

Hinweise zu den Teilnahmebedingungen:

Alle Personen die zwischen 18 und 60 Jahre alt sind, ein Körpergewicht zwischen 50kg und 130kg haben, im Besitz eines gültigen Personalausweises sind, die letzte Plasmaspende liegt mindestens 2 Tage zurück

Rubrik:
Angebot eingestellt von

Rund um das Thema Zusatzverdienst stellen treten immer wieder neue Fragen auf. Was und wieviel können Schüler, Studenten oder Mütter in Elterzeit hinzuverdienen. Diese und viele mehr Fragen beantworten wie hier.

Kommentare